Startseite > Presse und Nachrichten  > Registrieren Sie sich noch heute für den Wettbewerb eLearning Awards 2010!

Registrieren Sie sich noch heute für den Wettbewerb eLearning Awards 2010!

Wir feiern 10 Jahre hervorragende Leistungen

Seit 2001 organisiert das European Schoolnet mit der Unterstützung von Partnern der Schlüsselindustrien den Wettbewerb eLearning Awards. Zehn Jahre nach dem Start des jährlichen Wettbewerbs sind die eLearning Awards weiterhin der bedeutendste Wettbewerb Europas, welcher exzellente Leistungen in Bezug auf den Einsatz von Technologien in der Pädagogik belohnt.

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der eLearning Awards lädt das European Schoolnet alle Schulen und Lehrerausbildungsstätten in Europa und darüber hinaus dazu ein, sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen und sich unter folgender Adresse zu registrieren:
http://elearningawards.eun.org. Die Teilnehmer sollen hierzu ihre besten Projekte zum Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien beim Lehren und Lernen vorstellen. Im Jahre 2009 haben 700 Lehrer aus 36 Ländern ihre Arbeit beim Wettbewerb eingereicht.

Die von einer internationalen Expertenjury ausgewählten Gewinner in den jeweiligen Kategorien werden mehrere Tausend Euros als Geldpreis sowie IKT-Ausstattungen überreicht bekommen. Wie bereits im Jahr 2009 erfolgreich praktiziert, wird der diesjährige Wettbewerb wieder auch internationalen Teilnehmern aus außereuropäischen Ländern offen stehen (siehe die vollständige Liste der teilnahmefähigen Länder in den unten angegebenen Regeln).

Eine weitere Neuerung: Die 50 besten Beiträge werden in die Bibliothek zum Austausch von Lernressourcen (the Learning Exchange Resource library) aufgenommen werden (http://lreforschools.eun.org), um die innovativen Unterrichtsmethoden der Lehrer für einen breiten Kreis von interessierten Pädagogen sichtbar zu machen und um mehr Lehrer zu ermutigen, diesen Vorbildern zu folgen.

Zur Teilnahme an den eLearning Awards werden die Beiträge der Schulen und Lehrerausbildungsstätten aus folgenden Ländern berücksichtigt: EU-Mitgliedsstaaten, Länder aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), EU-Beitrittsländer sowie die Schweiz, Israel und Georgien.
Die Teilnahme an der Wettbewerbskategorie „Internationale Kooperation“ steht weltweit allen Ländern offen.
Eine Webgalerie auf der eLearning Awards Website wird die Beiträge sämtlicher Teilnehmer präsentieren. Diese werden von einem Expertengremium bewertet werden. Die Beiträge können ab sofort und bis zum 28. September 2010 über die Website: http://elearningawards.eun.org eingereicht werden.

Preisverleihung
Die Preisverleihungszeremonie, an der sich ein Gala-Dinner anschließt, wird Anfang November 2010 in Kopenhagen zeitgleich zur jährlichen EMINENT-Konferenz stattfinden. Die EMINENT-Konferenz bietet die einzigartige Gelegenheit, europäische Bildungsminister, globale Wirtschaftsunternehmen und Interessenvertreter im pädagogischen Bereich zu treffen und mit ihnen zu diskutieren.

Die diesjährigen Preisträger bekommen eine für sie kostenfreie Einladung nach Kopenhagen, um an der Preisverleihung teilzunehmen.

vollständige Liste der Kategorien

Regeln

 




Get Adobe Flash player
Diese Seite drucken
Pressemappe   |   Frühere Jahre   |   Kontakt   |