Startseite > Presse und Nachrichten  > LehrerInnen und LehrerausbilderInnen für Pionierarbeit in Kopenhagen mit eLearning Awards ausgezeichnet

LehrerInnen und LehrerausbilderInnen für Pionierarbeit in Kopenhagen mit eLearning Awards ausgezeichnet

Schulen aus 9 Ländern sind bei der eLearning Awards Zeremonie für einen ausgezeichneten Einsatz von IKT im Unterricht ausgezeichnet worden. Die Veranstaltung fand im Rahmen der jährlichen EMINENT Konferenz in Kopenhagen, Dänemark, statt. Die GewinnerInnen und Zweitplatzierten dieses einzigartigen von European Schoolnet organisierten Wettbewerbs wurden aus 573 Beiträgen ausgewählt, die von Schulen aus 39 Ländern aus der EU und darüber hinaus eingereicht wurden.

Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden zur Preisverleihung nach Kopenhagen eingeladen. Dort konnten die Lehrerinnen und Lehrer mit führenden PolitikerInnen aus europäischen Bildungsministerien diskutieren sowie mit Fachkräften aus Schlüsseltechnologiebereichen von SMART, ACER, Microsoft, ENISA und Europeana, die die verschiedenen Kategorien in diesem Jahr unterstützt haben.

Die EMINENT Veranstaltung ist mit dem dänischen Uddannelsesforum verknüpft, das in diesem Jahr von UNI-C organisiert wird, und beinhaltet u.a. einen Zug für LehrerInnen durch ganz Europa. Er wird gefördert von ACER, SMART, Microsoft, ENISA und Fourier Systems.
Während der EMINENT Konferenz findet außerdem ein spezieller Workshop für LehrerInnen, PolitikerInnen und Fachkräfte aus der Industrie statt um die ausgezeichneten eLearning Awards Projekte genauer kennen zu lernen, die von den Gewinnerteams vorgestellt werden.

Im Folgenden finden Sie die GewinnerInnen und Zweitplatzierten einer jeden Kategorie:

ACER Award für kooperatives Lernen

Gewinner
Christian Frahm, Lehrer, Walter-Gropius-Schule, Germany
Natürlich Europa http://schule.explorarium.de/course/view.php?id=450&username=guest

Zweitplatzierter
Lieven van Parys, Lehrer, Freie Primarschule Meulebeke, Belgien
Make a Wiz http://www.sintamandusmeulebeke.be/myworld/makeawiz.htm

SMART Award für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik

Gewinner
Matteo Cattadori, Lehrerausbilder, Tridento Museum für Naturwissenschaften, Italien
i-Cleen www.icleen.museum

Zweitplatzierter
João Paulo Vieira, Lehrer, Escola Secundária D. Maria II – Braga, Portugal
Experimentelle Astrophysik im Bereich Fotometrie – Entdecken von Exoplaneten http://exoplanetas.dmaria.pt/

Microsoft Award für herausragende Lehrerinnen und Lehrer

Gewinnerin
Kelly Conor, Lehrerin, Moyle Park College, Irland
Filming the poem (Das Gedicht verfilmen) http://www.iol.ie/~kellyc/film.htm

Zweitplatzierte
Ozge Karaoğlu, Lehrerin, Terakki Foundation Schools, Türkei
Digitale Spiele von digitalen Lernern http://bilisim.terakki.org.tr/bubbleandpebble/

ENISA Award für das Unterrichten von Sicherheit und Verantwortung im Umgang mit dem Internet

Gewinnerin
Birgy Lorenz, Lehrerin, Pelgulinna Gymnasium, Estland
TurvaLan 2009, http://fame.pelgulinna.tln.edu.ee/eng

Zweitplatzierter
Lucian Duma, Lehrer, Special School Caransebes, Rumänien
Unterrichten, lernen, spielen im 21. Jahrhundert mithilfe von Web 2.0 und sozialen Medien, die sicher im Unterricht genutzt werden http://tinyurl.com/web20safetyeducationwithLucian

Europeana Award für Europas digitales Erbe

Gewinner
Donal O' Mahony, Lehrer, Portmarnock Community School, Irland
20g Blogs http://historypcs.edublogs.org/2og-blogs/
Zweitplatzierter
Marcos Vence Ruibal, Lehrer, IES San Clemente, Spanien
Pek the traveller flea (Pek der Wanderfloh) http://new-twinspace.etwinning.net/web/p24798

“Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern und allen Zweitplatzierten ganz herzlich zu ihrer herausragenden Arbeit rund um den Einsatz von IKT im Unterricht und freuen uns darauf zu sehen, wie sich ihre Projekte in der Zukunft entwickeln werden. Die eLearning Awards sind eine unserer wichtigsten Veranstaltungen um die besten Projekte in ganz Europa zu finden und langfristige Beziehungen mit den Lehrerinnen und Lehrern aufzubauen”, so Marc Durando, Geschäftsführer von European Schoolnet.

Jede(r) Gewinner(in) konnte tolle Preise für ihre/seine Schule mit nach Hause nehmen. Darunter waren interaktive Whiteboards, Laptops und Reisegutscheine. Die eLearning Awards finden 2011 erneut statt – European Schoolnet und seine Partner freuen sich bereits auf weitere exzellente Beiträge für den nächsten Wettbewerb.

 




Get Adobe Flash player
Diese Seite drucken
Pressemappe   |   Frühere Jahre   |   Kontakt   |