Startseite > Informationen

INFORMATIONEN ÜBER DIE AWARDS

European Schoolnet organisiert seit 2001 die eLearning Awards, bei denen LehrerInnen und Schulen ausgezeichnet werden, die beste Beispiele für den pädagogischen Einsatz von IKT liefern.

Viele LehrerInnen entwickeln innovative, auf neuen Technologien basierende Lehr- und Lernmethoden. Ihre Arbeit ist jedoch meist nur wenigen Menschen bekannt. Dank der eLearning Awards werden die kreativen und technischen Fähigkeiten der LehrerInnen anerkannt. So können LehrerInnen einem breiten Publikum zeigen, wie IKT ihnen dabei hilft, ihre Lehrmethode zu verbessern, die Arbeit in der Klasse zu bereichern und den Lernprozess der Kinder positiv zu beeinflussen. In der eLearning Awards Galerie sind alle Beiträge nach Ländern geordnet. So sind inspirierende Lernmethoden aus ganz Europa und darüber hinaus ganz einfach zugänglich.

Um den innovativen Praxisbeispielen der LehrerInnen eine erhöhte Sichtbarkeit zu gewähren und Peer-Learning, den Wissensaufbau und das Teilen von Ressourcen zu verbessern, werden dieses Jahr alle gültigen Beiträge ebenfalls im Lern-Ressourcen-Portal ausgestellt. Das Lern-Ressourcen-Portal (http://lreforschools.eun.org) ist, Europas größter Datenbank für Lernressourcen, die dank der Mitarbeit von 17 Bildungsministerien aufgebaut wurde.

Seit ihrer Einführung wurden Tausende von Beiträgen aus Schulen in über 40 europäischen Ländern bei den eLearning Awards eingereicht. Alle Projekte werden von einer internationalen Gruppe von Bildungsexperten bewertet. Die SiegerInnen erhalten einen Preis für ihre Schule (Geld und/oder Sachpreise) sowie eine Einladung zur Preisverleihung, die dieses Jahr vom 8. bis 10. November 2010 in der reizvollen litauischen Stadt Copenhagen stattfindet.

In den letzten acht Jahren wurden die SiegerInnen zu Preisverleihungen im Rahmen der EMINENT Konferenz nach Lissabon, Stockholm, Genf, Prag, Paris, Brügge, Brüssel, Rom und Vilnius eingeladen. Bei der EMINENT Konferenz handelt es sich um eine große europäische Veranstaltung, die führende IKT-StrategInnen aus Bildungsagenturen und -ministerien, Experten, ForscherInnen und führende eLearning-Anbieter aus dem gewerblichen Sektor zusammenführt.

Die eLearning Awards 2009 werden vom European Schoolnet organisiert (www.europeanschoolnet.org), einem Netzwerk von 31 Bildungsministerien, mit der Unterstützung wichtiger Akteure der Industrie im Bereich der neuen Technologien für den Lehr- und Lernbereich. Eine Liste der Sponsoren wird in Kürze hier veröffentlicht.

Die SiegerInnen und Projektgalerien der vergangenen Jahre:

Jahr
SiegerIn
Vollständige Liste der SiegerInnen
Projektgalerien der vergangenen Jahre
2009 Asiantuntijaverkosto (Finnland)
[go]
[go]
2008 EuroPoems (Türkei)
[go]
[go]
2007 Rescue La Vallette: An Adventure in Time (Malta)
[go]
[n/a]
2006 Living in Europe: on highlands and lowlands (Italien)
[go]
[n/a]
2005 Daring reporters (Spanien)
[go]
[go]
2004 MyHighcliffe (Großbritannien)
[go]
[go]


Für weitere Informationen über die eLearning Awards kontaktieren Sie bitte:
Paul Gerhard (elearningawards-info@eun.org).

 




Get Adobe Flash player
Diese Seite drucken
Pressemappe   |   Frühere Jahre   |   Kontakt   |